Build to Target

Agile Planung

Es liegt in der Natur der Luft- und Raumfahrt- und der Rüstungsproduktion, dass Ingenieure und Techniker mit großen Datenmengen umgehen müssen. Damit ein Programm in effizienter Weise ablaufen kann, müssen alle daran beteiligten Mitarbeiter und Partner harmonisch zusammenarbeiten können. Systemintegratoren, Tier-1-Lieferanten sowie Antriebs- und Bauteilhersteller profitieren von einer fortschrittlichen Planungs- und Scheduling-Software.

Build to Target, eine DELMIA ORTEMS-Anwendung für Fertigungsunternehmen in der Luft- und Raumfahrt und Verteidigung ermöglicht die vollständige Sichtbarkeit eines Programms. Dies bedeutet eine bessere Planung komplexer, auf mehreren Ebenen ablaufender Fertigungsprozesse einschließlich der Verwaltung mehrerer Fabriken. Diese arbeiten unter unterschiedlichen Bedingungen und sind durch eine prognosegestützte, Zeitplanabweichungen berücksichtigende Planung auf verschiedene Tätigkeiten (Struktur, Mechanik, Faserverbundwerkstoffe, Montage, Elektronik usw.) spezialisiert.

Die digitale Fertigungsplanung mit Build to Target optimiert Produktionslinien, verwaltet Produktionsrückstände, ermöglicht realistische Zusagen im Zusammenhang mit neuen Aufträgen und stellt die Bestände an allen erforderlichen Teilen und Materialien sicher. Die digitale Transformation in der fortschrittlichen Planung macht Schluss mit Papier, Kalkulationstabellen und isoliert voneinander arbeitende Teams. Stattdessen kooperieren alle Beteiligten (Programmmanager, Beschaffung, Lieferkette, Fertigung und Ingenieure) miteinander und verfügen über einen gemeinsamen Überblick über Produktion und Zeitpläne.

Mehr erfahren über Build to Target

Entdecken Sie die wichtigsten Funktionen und Vorteile von Build to Target. Kontaktieren Sie die Dassault-Systèmes-Experten oder fordern Sie ein individuelles Angebot an.