Aircraft Community Noise

Topmoderne Akustik-Simulation für die Luftfahrt zur Identifizierung von Geräuschquellen

Die Simulation von Geräuschquellen in Fluggeräten ermöglicht eine frühzeitige Berücksichtigung von Lärmaspekten im Designprozess, wenn sich Lärmsenkungskonzepte noch unkompliziert einfügen lassen. Die aktuellen empirischen und semi-empirischen Methoden beruhen auf Datenbanken, analytischen Analogien und vereinfachten Annahmen, die nicht die gesamte Komplexität der Lärmerzeugungsmechanismen bei Fluggeräten oder das Zusammenspiel der verschiedenen Komponenten in Betracht ziehen. Selbst Windtunneltests lassen nur ein begrenztes Urteil über vereinfachte Komponenten zu und können die Wechselwirkung von Geräuschquellen, z. B. Fahrwerk/Landeklappen und Düsenlärm/Flügelblech nicht realistisch darstellen. Daher wurden Geräusche bisher erst bei abschließenden Flugtests bewertet, das heißt in einer sehr späten Designphase, was mit hohen Kosten, dem Risiko von Last-Minute-Änderungen am Design und potenziellen Zeitverzögerungen verbunden ist.

Aircraft Community Noise auf der the 3DEXPERIENCE® -Plattform ermöglicht schon früh im Designprozess eine Analyse aller Flugzeuggeräuschquellen, sodass Lärmziele in vorläufigen Entwurfs- oder Detailkonstruktionsphasen eingearbeitet und die Auswirkungen auf die Umwelt bestimmt werden können. So lassen sich potenzielle Lärmsenkungskonzepte besser finden. 

Aircraft Community Noise stellt außerdem Bodengeräuschkarten zur Verfügung, sodass Sie sicherstellen können, dass Sie die Lärmziele spezieller Flughäfen einhalten.