Concept Synthesis

Ein digitaler roter Faden für die Zusammenarbeit im erweiterten Unternehmen inklusive Rückverfolgbarkeit und Analysen

In der Konzeptionsphase müssen die vorgeschlagenen Designlösungen den Anforderungen der Interessensgruppen entsprechen. Die Lösungen gehen dann weiter in die vorläufige Entwurfs- und Detaildesignphasen, daher wirkt sich jeder Fehler vom Anfang auf die Programm-Performance aus. Der Überblick über die allgemeine Rückverfolgbarkeit von Anforderungen bis hin zum Design ist kritisch für Architekten, um die Konsistenz und Vollständigkeit der Engineering-Arbeit und der Design-Absicht zu beurteilen. Was das Ganze noch komplexer macht, ist, dass Fachbereiche oft in Silostrukturen arbeiten und unterschiedliche Tools verwendet werden.

Concept Synthesis auf Basis der 3DEXPERIENCE®-Plattform enthält effiziente Funktionen, mit deren Hilfe Architekten Dritt-/Altsysteme integrieren, digitale Datenkontinuität im erweiterten Unternehmen erreichen, Analysen beeinflussen und template-basierte Berichte generieren können. 

Für all die Daten, die von den Engineering-Teams gesammelt wurden, gibt es in Concept Synthesis eine eingebaute Analyselösung, die bessere Unternehmensentscheidungen durch interaktive Fortschritts- und Programmanalysen in Echtzeit ermöglicht.