Modernisierung des Handwerks

Moderne Technologien und die Digitalisierung von Fachwissen revolutionieren das Bauhandwerk sowohl in künstlerischer als auch wissenschaftlicher Hinsicht, da sie Architektur- und Bauexperten eine höhere Kontrolle und Präzision ermöglichen.

Geteiltes Wissen bedeutet geteilte Leistungsfähigkeit

Die digitale Kontinuität reißt die Mauern ein, die vorher zwischen uns standen, und öffnet die Türen für eine modernisierte Arbeitsweise.

Schließen Sie die Lücken

Die herkömmlichen Geschäftsprozesse in der Architektur- und Baubranche zeichnen sich durch eine erhebliche Fragmentierung aus, was häufig zu einem erhöhten Nachbearbeitungsbedarf oder Ineffizienzen führt. Mithilfe von moderner BIM-Technologie (Building Information Modeling) können Architektur- und Bauexperten digitale Kontinuität nutzen, um Lücken zu schließen. 4D-Modelle ermöglichen die Simulation von Bauprozessen und die anschließende Optimierung der Leistungsfähigkeit. Mithilfe von Tools für das Echtzeit-Projektmanagement können Probleme erkannt und behoben werden, bevor sie zu Budgetüberschreitungen führen oder den Baufortschritt verhindern.

Die neuesten Technologien bieten Architektur- und Bauexperten folgende Vorteile:

Piktogramm > 3D-Präzision > Dassault Systèmes®
Profitieren Sie von einer höheren Präzision und Kontrolle.
Piktogramm > Fachbereichsübergreifende Zusammenarbeit > Dassault Systèmes®
Gewährleisten Sie eine direkte und eindeutige Kommunikation über verschiedene Fachbereiche hinweg.
Piktogramm > Komponenten > Dassault Systèmes®
Speichern Sie präzise Entwurfs- und Planungsabsichten für nachgelagerte Prozesse.
Piktogramm > Sprinter > Dassault Systèmes®
Erzielen Sie eine höhere Geschwindigkeit und Effizienz dank parametrischer Tools.

Höhere Wertschöpfung und Innovation bei vor- und nachgelagerten Prozessen

Zulieferer wissen genau um die Ineffizienz von Nacharbeiten. Sie arbeiten in der Regel unabhängig von Architekten und Ingenieuren und verfügen über keinen digitalen Zugriff auf deren Arbeitsergebnisse. Für ihre digitalen Pläne und Entwürfe kopieren sie die Daten aus Modellen und Zeichnungen, was nicht nur viel Zeit kostet, sondern auch Fehler mit sich bringen kann.

Mit der 3DEXPERIENCE® Plattform erreichen Architekten, Ingenieure und Zulieferer eine höhere Wertschöpfung und Innovation bei vorgelagerten Prozessen. Darüber hinaus sorgt sie für eine bessere Koordination und Kommunikation bei der Zusammenarbeit mit Subunternehmen und eine optimierte Steuerung der logistischen Abläufe.

Eine echte erfolgsgeschichte

Fachbereichsübergreifendes digitales Handwerk

Mit der integrierten BIM-Plattform verfügt SHoP Architects über eine aktuelle Echtzeitübersicht über die Projektinformationen, die alle Beteiligten in die Lage versetzt, zeitnah Entscheidungen zu treffen, besser zusammenarbeiten und Innovationen voranzutreiben.

 

3 Minuten 34

Ohne die strong>3DEXPERIENCE Technologie könnten wir nicht die Kontrolle und Detailgenauigkeit erreichen, die wir für den Abschluss unseres Botswana Innovation Hub-Projekts benötigen.

John Cerone
Teilhaber, SHoP Architects

Weitere Herausforderungen im Bereich Construction, Cities & Territories