Lifestyle

Lösungen für Freizeitprodukte wie Spielzeug, Sportausrüstung, Accessoires, Musikinstrumente und Babyausstattung zur Schaffung von erstklassigen, verbraucherorientierten Produkterfahrungen

Realistische Simulation befördert das Motorraddesign auf ein neues Niveau

Referenzbericht lesen

Geschäftliche Herausforderung

Verbesserung der Kundentreue und des Kundenerlebnisses

Das allgemeine Ziel ist die Versorgung des Marktes mit qualitativ hochwertigen Produkten. Für Unternehmen, die nicht über die richtigen Prozesse und Technologien verfügen, gibt es auf dem Weg dorthin jedoch einige Risiken. Eine der Hauptursachen für Probleme beim Erreichen dieses Ziels sind geografisch verteilte Teams, die mit unterschiedlichen Lösungen arbeiten. Dies führt zu einem isolierten Ansatz bei der Produktentwicklung, der dafür sorgt, dass der für die Schaffung exzellenter Produkte erforderliche, gemeinsame Wissenspool nicht ausgeschöpft wird.

Geschäftliche Herausforderung

Eroberung neuer Märkte

Lifestyle-Produkte unterliegen den Einflüssen kultureller und regionaler Trends. Markenhersteller, die sich eine umfassende Übersicht über diese Trends verschaffen, können ihre Zielmärkte durch geografische Ausdehnung und Erweiterung des Sortiments ausbauen. Dazu ist ein Ansatz für die Kommunikation mit Verbrauchern zur Ermittlung ihrer Wünsche und Vorlieben erforderlich, bei dem vor allem der soziale Aspekt im Vordergrund steht. Nur so sind Markenhersteller in der Lage, optimale Kundenerlebnisse zu bieten.

Geschäftliche Herausforderung

Verbesserung der betrieblichen Effizienz

Verbesserung der betrieblichen Effizienz bedeutet, die Verschwendung bei allen wichtigen Prozessen zu minimieren und nur die wirklich nutzbringenden, relevanten und wertschöpfenden Tätigkeiten zu erhalten. Um dies zu erreichen, müssen Markenhersteller ihre eigenen Best Practices effektiv nutzen und wiederverwenden, um so ein möglichst effizientes Arbeiten zu ermöglichen.

Geschäftliche Herausforderung

Weniger physische Prototypen

Durch das Testen von Produkten im Hinblick auf ihre Haltbarkeit und Gebrauchstauglichkeit können bessere und sichere Produkte geschaffen werden. Physische Prototypen sind jedoch häufig mit einem hohen Zeit- und Kostenaufwand verbunden, was mit der heutzutage erforderlichen, schnellen Markteinführung neuer Produkte nicht vereinbar ist. Digitale Simulationen und Renderings sind die intelligente Alternative und bieten eine realistische Methode zum schnellen, sicheren und kostengünstigeren Testen neuer Produkte.

Geschäftliche Herausforderung

Stärkung des Markenwerts

Unternehmen können ihren Markenwert stärken, indem sie auf die kulturellen und lokalen Vorlieben der Verbraucher eingehen und keine Zielgruppe vernachlässigen. Die Versorgung von Marktsegmenten mit speziell auf die lokalen Gegebenheiten zugeschnittenen Produkten ist eine gute Möglichkeit, Kunden zu zeigen, dass ihre Zufriedenheit Ihnen wirklich am Herzen liegt. Durch Marktbeobachtung und Dashboards können Unternehmen mehr über ihre Märkte erfahren und Produkte bereitstellen, die den Wünschen der Menschen optimal entsprechen.