Lab Scheduling

Setzen Sie auf papierlose Zeitplanung im Labor unter Berücksichtigung der Ressourcenverfügbarkeit sowie möglicher Einschränkungen und Fristen.

Fairerweise muss man sagen, dass es heutzutage viele Tools und Konzepte für die Planung und Terminierung gibt. Teilweise erfordern diese Tools jedoch ein hohes Maß an manuellen Eingriffen, zeichnen sich durch eine hohe Komplexität und Fehleranfälligkeit aus und nehmen viel Zeit in Anspruch.

Vor diesem Hintergrund haben wir automatisierte Tools zur Integration der Planung und Terminierung in Ihre Labors entwickelt. Mithilfe eines zentralen Systems lassen sich kollaborative und dynamische Aktivitäten einfach fördern – mit integrierten Optimierungsmaschinen. In fact, the "Lab Scheduling" solution has 3 built-in engines to optimize your product development; Production Scheduler, Synchronized Resource planner, and Manufacturing Planner.

Lab Scheduling stellt Werkzeuge für eine kollaborative Planung und Terminierung im Labor bereit, die vollständig in ERP-, MES- und PLM-Lösungen integriert sind. Es bietet eine umfassende Reihe an Services im Bereich Planung und Terminierung. Konkret unterstützt Lab Scheduling die folgenden 3 Hauptaktivitäten:

  • Vorhersage des Labor-Workloads:  Gewährleisten Sie durch effektive Planung und optimalen Abgleich der Kapazitäten auf Laborebene eine fristgerechte Entwicklung unter Berücksichtigung der verfügbaren Kapazitäten . Optimieren Sie die Bestände an Rohmaterialien und halbfertigen Erzeugnissen sowie den prognostizierten Bedarf.                                                                                                                                                                            
  • Planung, Terminierung und Anpassung:Optimieren und synchronisieren Sie Prozesse, die Einschränkungen unterliegen (Maschinen, Labore, Bestände, Materialfluss, Einrichtungszeit etc.) unter Beachtung der Kapazitätsgrenzen. Nutzen Sie Analysen zur Entscheidungsunterstützung sowie „Was-wäre-wenn“-Simulationen, um die Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten zu fördern, inklusive einer unmittelbaren Synchronisierung von Plänen sowie einer umfassenden Übersicht.                                                       
  • Bereitstellung effizienter Laborergebnisse:: Beschleunigen Sie die Entwicklung, um die Fristen zuverlässig zu erfüllen und bestimmen Sie Bestellmengen in Abhängigkeit von dem täglichen Nettobedarf an Fertigerzeugnissen, den verfügbaren Kapazitäten und den Materialbeständen auf jeder Ebene der Stückliste.  OptimierenSie die Entwicklung.