Perfect Test

Verwenden Sie virtuelle Tests, um Designvorgaben einzuhalten und zugleich die Verpackungsentwicklung zu beschleunigen

In der Vergangenheit wendeten Ingenieure bei fehlgeschlagenen Verpackungsdesigns für Verbrauchsgüter das Trial-and-Error-Prinzip an, um Designmängel zu identifizieren. Dies führte häufig nicht nur zu erhöhten Kosten, sondern auch zu Verzögerungen bei der Markteinführung.

Mit Perfect Test kann das Verhalten eines neuen Verpackungsdesigns in jeder Phase seines Lebenszyklus simuliert werden, was gesenkte Kosten, eine verbesserte Nachhaltigkeit und verkürzte Markteinführungszeiten zur Folge hat. Auf diese Weise können Designs deutlich schneller optimiert werden als durch physische Tests.

Komplexe Optimierungen/ Simulationen werden von Perfect Test in Black-Box-Modellen verpackt, um auch Benutzern, deren Schwerpunkt nicht auf Simulationen liegt, den Zugang zu Simulationsprozessen zu erleichtern. So können sie auf einfache Weise die Auswirkungen simulieren, die Stapeln, Quetschen, Fallen und Schütteln auf Verpackungen haben, um ihre Designs auf Herz und Nieren zu prüfen.

Mit Perfect Test können nachhaltige Verpackungen geschaffen werden, die Kunden begeistern und gleichzeitig unsere Umwelt schonen. Verpackungsingenieure können nach Möglichkeiten suchen, den Materialverbrauch und damit den anfallenden Abfall zu reduzieren. Genauso sind Fertigungsingenieure in der Lage, Verpackungen zu analysieren, um sicherzustellen, dass sie leicht genug sind und effizient hergestellt, verpackt und versendet werden können, um sowohl die Transportkosten als auch die Kohlenstoffemissionen zu senken.

Perfect Test

Zuverlässige Einhaltung von Designspezifikationen und beschleunigte Verpackungsentwicklung Dank virtueller Tests