Perfect Visualization

Erkenntnisse von Einkäufern im Kontext realistischer Einzelhandelsumgebungen ansehen

Fast 75 Prozent aller Kaufentscheidungen werden im Laden getroffen, die meisten innerhalb von fünf bis acht Sekunden. Sämtliche Verpackungselemente, einschließlich Farbe, grafischer Elemente, Inhaltsstoffe und sogar Anwendungshinweisen beeinflussen die Entscheidung, ob ein Produkt in den Korb oder zurück ins Regal wandert. Dennoch scheitern 50 Prozent aller Verpackungsoffensiven. Nur 10 bis 15 Prozent zeigen nachweislich eine Wirkung auf die Verkaufszahlen.

Neue Verpackungskonzepte zu entwickeln und zu testen ist nicht so einfach. Agenturen zeichnen Konzepte in 2D, doch Konsumenten finden es schwierig, neue Designs zu beurteilen, die nicht dreidimensional sind. Die Erstellung physischer Prototypen ist teuer und zeitaufwändig und entspricht aufgrund konstruktions- und fertigungsbedingter Einschränkungen nicht zwangsläufig dem endgültigen Design.

Dank 3D-Skizzen, automatisierten Tools für die präzise Ausarbeitung des Designs und Funktionen für das realistische Rendering von neuen Verpackungen kann die Konzeptentwicklung mit Perfect Visualization von sechs Wochen auf weniger als 48 Stunden verkürzt werden. Dank Rendering in Echtzeit können Verbraucher fotorealistische Verpackungskonzepte sowohl im Geschäft als auch zu Hause bewerten, wodurch eine schnellere Verpackungsvalidierung ohne kostenintensive Prototypen möglich ist.

Perfect Visualization

Gewinnen Sie Einblicke in das Käuferverhalten im Kontext realistischer Einzelhandelsumgebungen