Perfect Containment

Erfassung und Eingrenzung von verdächtigen Materialien, Komponenten oder fertigen Produkten basierend auf Spezifikationen

Schwerwiegende Qualitätsprobleme oder Rückrufe können den Ruf und Erfolg von CPG-Herstellern auf Jahre hin schädigen, da der Wettbewerb immens ist und Verbraucher negative Erfahrungen nicht so schnell vergessen. Daher ist es so wichtig, die Auswirkungen von Nichtkonformität in sämtlichen an der Fertigungslieferkette beteiligten Standorten unmittelbar einzugrenzen. Mittels effektiver Eingrenzungsprozesse können sämtliche verdächtige Waren, Inhaltsstoffe, Materialien und Verpackungen, bei denen die Qualitätsmerkmale oder Prozesse den Vorgaben nicht entsprechen, schnell identifiziert, abgetrennt, zurückgehalten und mit geeigneten Maßnahmen gegengesteuert werden. Perfect Containment von Dassault Systèmes reduziert die Wahrscheinlichkeit von öffentlichen Produktrückrufen und Markenschäden, indem sie eine zentrale Lösungsbasis bereitstellt. Diese baut auf einem standortübergreifenden Datenmodell auf, das eine umfassende Rückverfolgbarkeit und Eingrenzung von Teilen und Prozessen ermöglicht.

Perfect Containment

Erfassung und Eingrenzung von verdächtigen Materialien, Komponenten oder fertigen Produkten basierend auf Spezifikationen