Perfect Sales and Operations Planning

Maximieren Sie die Ressourcenauslastung durch die Anpassung von Kapazitäten an exakte Prognosen

Nachfrageunsicherheiten zu überwinden ist nach wie vor eine der wichtigsten Voraussetzungen, um heutzutage eine optimale Lieferkette zu gestalten. Jedes Unternehmen nutzt in der Regel eine ganz eigene Kombination von einigen oder allen der folgenden Daten: Kundenprognosen, Umsatzprognosen, Marketingpläne, Crowd Forecasting und statistische Prognosen.

Perfect Sales and Operations Planning verwendet eine zentrale Plattform, über die Sie Ihren gesamten Planungsprozess laufen lassen können – einschließlich der Planung von Produkteinführungen, der Rückverfolgung von Bedarfsplanänderungen und der Leistungsermittlung der einzelnen Mitarbeiter innerhalb des Prozesses. Mit Perfect Sales and Operations Planning sind Sie optimal aufgestellt, um die Nachfrage mittels verbesserten statistischen Prognosen vorherzusagen und effektiver mit  internen Vertriebsteams sowie externen Kunden zusammenarbeiten.

Wenn Ihre Prognosen fertig zur Überprüfung der Lieferkette sind, können Sie damit beginnen, Eingrenzungen vorzunehmen: Bestand, Materialien, Produktionskapazität oder Arbeitnehmer. So können Planer aus der Beschaffung und dem Bedarfsmanagement zusammenarbeiten und Nachfrage- und Angebotsszenarien anlegen und vergleichen – um dadurch Lücken zu schließen, die Effizienz zu maximieren und zusätzliche Absatzchancen zu nutzen.