Short-term Scheduling (Caving)

Entwicklung und Optimierung kurzfristiger Produktionspläne für Bruchbauprojekte

Bei der Planung der logistischen Abläufe für Bruchbauprojekte im Bergbau gilt es einige Anforderungen zu berücksichtigen, die in anderen Bereichen nicht vorhanden sind. Die Art und Weise, auf die Arbeitsaufträge ausgeführt werden müssen, hängt von der Variabilität des Produkts ab. Für die Erstellung optimaler Produktionsanweisungen müssen die folgenden Punkte berücksichtigt werden: 1. Der Produktgehalt ist abhängig von den geologischen Gegebenheiten. 2. Beim Mischen der extrahierten Blöcke muss ihre Zusammensetzung beachtet werden. 3. Für die Beförderung der zu bewegenden Blöcke sind umfassende Ressourcen erforderlich.

Die Branchenlösung Short-term Scheduling (Caving) ermöglicht Ihnen die Modellierung des Erzkörpers sowie seine Zerlegung in Scheiben und Würfel unter Berücksichtigung verschiedenster Faktoren wie Erzgehalt, Voraussetzungen für das Mischen von Blöcken, Abbauleistung und Kosten. Basierend auf diesen Kriterien erzeugt die Lösung die optimale Abbausequenz.