Decommissioning Excellence

Gewährleistung der Sicherheit und Schutz der Umwelt

Die Stilllegung von Kernkraftwerken rückt immer stärker ins öffentliche und behördliche Interesse, da viele, bereits mehrere Jahrzehnte alte Reaktoren sich dem Ende ihrer Laufzeit nähern. Die Eigentümer/Betreiber von Anlagen stehen bei der Stilllegung vor der Herausforderung, trotz teilweise unvollständiger oder fehlerhafter Konstruktions- und Betriebsdaten zu verhindern, dass Mitarbeiter Strahlung ausgesetzt werden. Zudem müssen sie eine absolut fehlerfreie Planung und Ausführung des Rückbaus beim ersten Versuch gewährleisten und gleichzeitig eine genaue Übersicht über den Bestand von radioaktivem Material sicherstellen, um die Entsorgung zu optimieren.

Mit Decommissioning Excellence verfügen Eigentümer/Betreiber über eine zentrale Umgebung für die effektive Erfassung und Verwaltung sämtlicher Ressourcen- und Abfallbestände. Die Visualisierung und Simulation der Abläufe bei der Stilllegung in einer virtuellen Umgebung sorgt für eine erhöhte Sicherheit der Mitarbeiter vor Ort bei gesenkten Kosten und reduzierter Umweltbelastung.

Die Vorteile von Decommissioning Excellence

  • Gewährleistung der Sicherheit von Mitarbeitern vor Ort

    Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern, durch digitale Simulation den Stilllegungsprozess zu üben und zu optimieren, um bis zu 2.000 Stunden an Zeitaufwand für Schulungen im Monat einzusparen und gleichzeitig für eine verbesserte Gesundheit und Sicherheit von Mitarbeitern zu sorgen.

  • Minimierte Umweltbelastung

    Erstellen Sie ein digitales Mockup des Bestandes an radioaktivem Abfall, um die Entsorgung und Lagerung zuverlässiger zu gestalten und das Risiko einer Strahlenbelastung zu mindern. Durch die Verknüpfung des 3D-Modells mit Daten und Dokumenten zur Konstruktion und Strahlung wird das Wissen über den gesamten Stilllegungsprozess in einer zentralen Quelle zusammengeführt.

  • Gewinnung öffentlicher Akzeptanz

    Sorgen Sie für ein effektives Management des Lebenszyklus der Abfallerzeugung – von der Planung bis hin zur Entsorgung –, eine verbesserte Rück- und Nachverfolgbarkeit sowie eine Echtzeit-Kontrolle über den gesamten radioaktiven Abfallzyklus. Die Beseitigung von Gefahrenstoffen wird genau geplant, wodurch außerplanmäßige oder in letzter Minute auszuführende Arbeiten vor Ort minimiert werden, um Zeitpläne besser einzuhalten.

  • Minimierung der Kosten für die Stilllegung

    Mit Decommissioning Excellence verfügen Eigentümer/Betreiber über eine zentrale Umgebung für die Planung und Ausführung des Stilllegungsprozesses anhand eines 3D-Modells – von der Identifikation und Zoneneinteilung über die Dekontamination, die Säuberung, den Abbau, die Aufbereitung und die temporäre Lagerung bis hin zum Abtransport. Für die Auswahl des optimalen Ansatzes können Simulationen zur praktischen Ausführbarkeit und Ergonomie durchgeführt werden.

  • Maximale Wiederverwendung von Wissen

    Dokumentieren Sie die Erfahrungen aus früheren Projekten, um die Ausführungszeit bei zukünftigen Stilllegungsprogrammen zu verkürzen. Setzen Sie auf Best Practices, um die Effizienz in der Zukunft zu erhöhen und die Anwendung von Verfahren sicherzustellen, die vom Unternehmen unterstützt werden.

Profitieren Sie von den Vorteilen von Decommissioning Excellence

Fördern Sie Innovationen durch die Schaffung eines integrierten digitalen Erlebnisses, das für vereinfachte Abläufe bei der Entwicklung, der Konstruktion, dem Betrieb und der Stilllegung von Großanlagen im Bereich Energie und Prozesstechnik sorgt.