Semiconductor Collaborative Design

Beschleunigen Sie die Entwurfsphase mit einer modularen, plattformbasierten Herangehensweise

Um wettbewerbsfähige integrierte Schaltungen produzieren zu können, muss die Prozessmatrix effizient auf große, dezentrale Teams skalierbar sein und die Wiederverwendung von geistigem Eigentum und Variantenoptimierungen unterstützen. Sie muss es auch "Designern ermöglichen, in ihrer bekannten und leistungsfähigen Umgebung zu arbeiten".

Mit Semiconductor Collaborative Design auf Basis von ENOVIA® Synchronicity® DesignSync® ist eine effiziente Verwaltung von Entwurfsdaten über den gesamten Entwurfsprozess hinweg möglich. Die Lösung verwaltet Daten sowohl auf der Ebene detaillierter Designelemente als auch auf Projektebene. Bei einer modularen Vorgehensweise können die von einzelnen Teams bereitgestellten Entwurfsdaten nahtlos in Entwürfe höherer Ebenen integriert werden.

Durch die Integration von Technologien von ENOVIA® Pinpoint ermöglicht Semiconductor Collaborative Design effiziente Entwurfsanalysen. Lösungen zur strukturierten Platzierung und Visualisierung von Designs beschleunigen die Entwurfsphase von Mikroprozessoren, Grafikschaltkreisen und DSP-Subsystemen von 65 nm, 45 nm und darunter.