Clear to Build

Stimmen Sie Materialflüsse auf die Produktion ab

Clear to Build für die Hightech-Industrie gibt Herstellern die Möglichkeit, Abläufe für mehrere Fertigungsstandorte und Funktionsbereiche zu definieren, kontrollieren und optimieren, zugleich aber auch spezifische Standortanforderungen zu integrieren.

Durch die Synchronisierung von Rohstoffen, Komponenten und Halbfabrikaten mit Produktion, Qualitätsprüfung und Gerätewartungsprozessen verhilft Clear to Build global tätigen Herstellern zu besonderer Reaktions- und Anpassungsfähigkeit in der globalen Materialwirtschaft und Logistik. Eine globale Rückverfolgbarkeit und Fehlereingrenzung ist ganz im Sinne moderner Produktstrategien, die unter dem Motto „eine Plattform, viele Modelle“ stehen.

Mit Clear to Build können Sie das Betriebskapital senken und Engpässen entgegenwirken, da Sie durch die Echtzeit-Anzeige aller Abläufe Ihre Lagerbestände immer an die Nachfrage anpassen können.