Mold & Tooling

Reduzierung des Zeit- und Kostenaufwands für die Konstruktion komplexer Werkzeuge

Unternehmen stehen vor der Herausforderung, die Effizienz und Zuverlässigkeit der im Rahmen der Werkzeugherstellung anfallenden Prozesse zu optimieren, um die Kosten für Werkzeuge zu senken. Durch eine frühzeitige Werkzeugkonstruktion lässt sich die Zykluszeit von der Konzeption bis hin zur Fertigung verkürzen. Aufgrund der Vielzahl der Beteiligten und der Vielfältigkeit der genutzten Systeme sind Unternehmen jedoch nicht in der Lage, konstruktions- und produktionstechnische Probleme zu erfassen und kurzfristig darauf zu reagieren.

Mit Mold & Tooling können Unternehmen optimale und kollisionsfreie Werkzeugbahnen auf Anhieb schaffen. Dabei verfügen sie dank der vollständig integrierten 3DEXPERIENCE Plattform über direkten Zugriff auf ihre Konstruktionen und können dieselbe Umgebung für die Entwicklung geeigneter Werkzeuge nutzen. Im Gegenzug können Überlegungen zur Werkzeugkonstruktion auch beim Produktdesign berücksichtigt werden, um die Herstellbarkeit zu optimieren. Mithilfe von Vorlagen, die auf den Best Practices des Unternehmens basieren, sowie Katalogen mit wiederverwendbaren Werkzeugen, lassen sich zudem die Zykluszeit und die Kosten von der Konzeption bis hin zur Fertigung reduzieren.