Issue Intelligence

Gemeinsames Meistern von Schwierigkeiten durch die Identifizierung aller korrelierten Probleme

Mithilfe der Analysetechnologie von Dassault Systèmes, die Geschäftslogikanalysen von komplexen Produktstrukturen und Datenmodellen nutzt, können wertvolle Engineering-Informationen

gewonnen, bewertet, analysiert und in benutzerspezifischen Dashboards angezeigt werden. Unternehmen sind so in der Lage, alle korrelierten Probleme zu identifizieren und Schwierigkeiten gemeinsam zu meistern. Dazu gehören:

  • Verteilung von Problemen: Ermittlung der Orte, an denen die meisten Probleme gemeldet werden, sowie der Probleme mit den gravierendsten Auswirkungen auf laufende Projekte, Teile und die gesamte Baugruppe, einschließlich der Verteilung der gemeldeten Probleme auf Länder, Standorte, Fachbereiche, Projekte, Aufgaben, Änderungen, Mitarbeiter, Maschinen und Teile

  • Analyse der Trends: Ermittlung von Trends (mehr oder weniger Probleme) und Ursachen für die Abweichungen. Messung und Reduzierung der Probleme im Allgemeinen sowie der geschäftlichen/organisatorischen Auswirkungen

  • Fortschritt der Problemlösung: Überwachung des Status (offen/abgeschlossen) von Problemen, der Problemlösungsrate und der Anzahl an abgeschlossenen Problemen pro Woche

  • Übereinstimmungen zwischen Problemen: Ermittlung von scheinbar identischen Problemen oder Problemen mit derselben Ursache. Diagnose der Problemursachen zur gemeinsamen Durchführung der erforderlichen präventiven oder korrektiven Änderungen

Mehr erfahren über Issue Intelligence

Entdecken Sie die wichtigsten Funktionen und Vorteile von Issue Intelligence. Kontaktieren Sie die Dassault-Systèmes-Experten oder fordern Sie ein individuelles Angebot an.