Designed to Cure

Verkürzen Sie die Markteinführungszeit mit qualitativ hochwertigeren, neuen Therapien

Verfügbar als On-Premise-Lösung

Pharma- und Biotechfirmen stehen vor der Herausforderung, sich bereits in der Forschungsphase immer mehr für offene Innovation öffnen, Kosten senken und zugleich die Markteinführungszeit von hochwertigeren neuen Therapien verkürzen zu müssen. Die Industry Solution Experience Designed to Cure gibt Wissenschaftlern die Möglichkeit, als Team zusammenzuarbeiten und sich über wissenschaftliche Ergebnisse auszutauschen, was bei der Entscheidung für den besten Anwärter hilft. Designed to Cure stellt solide prädiktive Analysetools zur Verfügung, die auf der Grundlage vorhandener Versuchsergebnisse eine rasche Optimierung von therapeutischer Wirksamkeit und Sicherheit ermöglichen. Daneben liefert die Lösung Analysen, mit denen sich mögliche spätere Probleme in der Herstellbarkeit früh prognostizieren lassen, sodass wirksame, stabile Heilmittel schnell formuliert und die Markteinführungszeit verkürzt werden kann.

Designed to Cure ermöglicht die Bereitstellung von Arzneimitteln, die Prognose von wichtigen Entwurfs- und Herstellbarkeitsmerkmalen und ein integriertes, umfassendes und rationales Modell zur Medikamentenentwicklung mit Hilfe virtueller Entwürfe, Zusammenarbeit und wissensbasierten Innovationen.

2 minutes 4

Die Vorteile von Designed to Cure

  • Erhebliche Verbesserung der Zusammenarbeit im Biopharma-Bereich

    Verbessern Sie die Zusammenarbeit durch die Nutzung integrierter Systeme, die unternehmensweit qualitativ hochwertiges, zugängliches wissenschaftliches Know-how bereitstellen

  • Optimieren Sie die Entscheidungsprozesse im Biopharma-Bereich

    Optimieren Sie Entscheidungsprozesse durch Echtzeit-Einblicke in den gesamten Lebenszyklus der Arzneimittelinnovation

  • Beschleunigen Sie Medikamentenkonzeption und -entwicklung im Biopharma-Bereich

    Beschleunigen Sie die Medikamentenkonzeption und -entwicklung durch die Kombination von simulierten und realen Versuchen

  • Integrieren Sie Quality-by-Design-Prinzipien im Biopharma-Bereich

    Integrieren Sie Quality-by-Design-Prinzipien, um die Entwicklungszeit neuer Medikamente zu verkürzen und die Dauer der Marktexklusivität zu verlängern

  • Verkürzen Sie die Markteinführungszeit und beschleunigen Sie Kosteneinsparungen im Biopharma-Bereich

    Verkürzen Sie die Markteinführungszeit und senken Sie die Marktexpansionskosten durch die Steigerung von Innovation und Effizienz in der Forschung, sodass Sie schneller geeignete Anwärter finden

Nutzen Sie die Möglichkeiten von Designed to Cure

Steigende Betriebskosten, hohe Fehlerraten in der Entwicklung und daraus resultierende minderwertigere Kandidaten für die klinische Phase erhöhen den Druck auf die Branche. Es müssen dringend bessere Ergebnisse erreicht werden, die die Kosten senken und zugleich die Markteinführungszeit verkürzen. Designed to Cure ermöglicht kollaborative, wissensbasierte Innovation und prädiktive Analysen sowie virtuelle Entwürfe, wodurch qualitativ bessere Medikamentenkandidaten schneller auf den Markt gebracht werden können.

Eine echte erfolgsgeschichte

Predictive Sciences Program von Merck senkt Ausfallquote und Zykluszeit

Das Predictive Sciences Program bei Merck ist ein umfassendes Paket aus Datenzugriff, Aggregation, Vorhersagemodellen und erweiterten Analysen, das die Produktivität steigert und Daten liefert, die in den Entscheidungsprozess der Forschung und Entwicklung einfließen. Es gibt Wissenschaftlern die Möglichkeit, bessere Entscheidungen zu treffen, wodurch Ausfallquote und Zykluszeiten gesenkt und die Produktivität der Forschungs- und Entwicklungs-Pipeline von Merck gesteigert werden konnte.

44 minutes 1