Open Scientific Innovation

Durch die Integration von Daten und Technologien die kollaborative, fachgebietsübergreifende Erforschung von Arzneimitteln optimieren

Die Medikamentenforschung dauert immer länger und wird immer kostspieliger. Die Präzisionsmedizin verlagert den Schwerpunkt von Erfolgsprodukten hin zu gezielten Therapien für kleinere Patientengruppen, wodurch sich das Marktpotential für jedes Medikament verringern kann. Dies setzt Pharmazieunternehmen zusätzlich unter Druck, Erfolge zu erzielen und gleichzeitig Kosten, sowie Markteinführungszeiten zu senken.

Open Scientific Innovation unterstützt datenbasierte Erkenntnisse, die für eine Beschleunigung und Verbesserung von Innovationen unerlässlich sind. Über ein stark integriertes, optimiertes System zur Erfassung und Verarbeitung von Informationen, das Prognosetechnologien umfassender einsetzt, können fachgebietsübergreifende Projektteams jederzeit und überall die bestmöglichen Informationen abrufen. Durch die Zusammenführung vereinzelter Anwendungen und ein nahtloses Datenmanagement gelangen Wissenschaftler innerhalb des kollaborativen weltweiten Netzwerks schneller zu besseren Erkenntnissen und können die Zahl der praktischen Laborversuche verringern. Manager können den Fortschritt und die Performance von Projekten und Programmen nachverfolgen und bei Bedarf das gesamte Forschungsprogramm optimieren. Die Forscher profitieren so von der Beschleunigung und Verbesserung der Forschungsprogramme bei gleichzeitiger Kostensenkung.

Möchten Sie mehr über Open Scientific Innovation erfahren?

Lernen Sie Schlüsselfunktionen und Vorteile von Open Scientific Innovation kennen. Nehmen Sie Kontakt zu den Experten von Dassault Systèmes auf oder fordern Sie ein individuelles Angebot an.