1. Wissenskapitalisierung

Wissenskapitalisierung

Fördern Sie Innovation und erzielen Sie Wettbewerbsvorteile durch die Vernetzung von Systemen, Menschen und Daten in einem virtuellen Ökosystem

Nutzen und investieren auch Sie zu wenig in Ihre wertvollste Ressource?

Schöpfen Sie aus dem kollektiven Wissen Ihres Unternehmens und Ihrer Partner

Überzeugen Sie durch digitale Kontinuität

Der Erfolg eines Unternehmens hängt zu einem großen Teil von der Entwicklung neuer Einnahmequellen (also Innovation) und der operativen Exzellenz ab. In den letzten zehn Jahren wurden die Life-Science-Unternehmen in zahlreiche Bereiche unterteilt. Infolgedessen haben viele von ihnen komplexe Matrixorganisationen entwickelt, um die spartenübergreifende Kommunikation und Datennutzung zu verbessern sowie die internen Prozesse zu verschlanken. Doch es ist noch viel mehr zu tun.

Unternehmen, die ihr Geschäft den neuen Prinzipien und Technologien entsprechend digitalisieren, um die digitale Kontinuität im gesamten Innovationskontinuum sicherzustellen, werden sich durchsetzen. Dadurch wird der Trend zur offenen Innovation, Forschung und Entwicklung, sowie Fertigung und letztlich die Bereitstellung differenzierter Patientenerfahrungen deutlich besser unterstützt. Eine neue Art zu arbeiten und Innovationen hervorzubringen wird in die Unternehmen einziehen und zu deutlich besseren Gewinnmargen, patientenzentrierten Erfahrungen, sowie zu Produktivitäts- und Gewinnsteigerungen führen.

Maximieren Sie die Zusammenarbeit mit Partnern:

Picto > Stakeholders innovation > Dassault Systèmes®
Fördern Sie Innovation im gesamten Unternehmen, indem Sie Menschen mit den besten Ideen zusammenbringen.
Picto > Business operations > Dassault Systèmes®
Optimieren Sie Ihre betrieblichen Abläufe und steigern Sie Rentabilität und Produktqualität.
Picto > Patient holistic > Dassault Systèmes®
Bauen Sie Ihren Wettbewerbsvorteil durch disruptive, ganzheitliche und patientenorientierte Erfahrungen aus.

Bringen Sie die besten Mitarbeiter und die besten Ideen zusammen

Wenn Sie Mitarbeitern die richtigen Daten zur Verfügung stellen, ermöglichen Sie schnellere, fundiertere Entscheidungen und können Virtualisierung und Simulationen in sämtliche Entwicklungs- und Fertigungsprozesse einfließen lassen. So stellen Sie sicher, dass Therapien bei möglichst geringen Kosten und hoher Qualität ‚As designed’ und ‚As registered’ produziert werden.

Die 3DEXPERIENCE®-Plattform gibt Life-Science-Unternehmen die Möglichkeit, Lösungen zu entwickeln, die einen offenen medizinischen Bedarf decken und die Behandlungsergebnisse auf dem globalen Markt mit einer einzigen virtuellen Umgebung (Erforschung, Entdeckung, Entwicklung, Prüfung, Vermarktung) verbessern – bei voller Transparenz aller interner und externer Ökosysteme.

Eine echte erfolgsgeschichte

BMS treibt Qualität in der Wissenschaft voran

Das ELN von Bristol-Myers Squibb ist ein wichtiger erster Schritt, aber kein Allheilmittel. Durch die Einführung eines ELN können Unternehmen anfangen, elektronische Daten zentral zu speichern und veraltete Aufgaben und Prozesse aufspüren, die in einem elektronsichen Workflow überflüssig sind.

Life Sciences Industry > Electronic Lab Notebooks > Dassault Systèmes®

„Der Umstieg von papiergestützten auf elektronische Systeme ist die produktivste Veränderung, die wir als Branche je schaffen können."

Jason Bronfeld
Executive Director Preclinical and Pharmaceutical Development Informatics bei Bristol-Myers Squibb

Weitere Herausforderungen für Life-Science-Unternehmen