License for Regulatory

Pharma- und Biotech-Unternehmen können leichter ihre Zulassungen und Abläufe im Unternehmen kontrollieren, geltenden Vorschriften einhalten und die Zulassung von Anträgen beschleunigen.

Die regulatorischen Anforderungen können auch für die engagiertesten und prozessorientiertesten Firmen eine Herausforderung darstellen. Man versucht, Informationen und Inhalte von CROs, CMOs und anderen Partnern zu verwalten und zu synchronisieren. Der Schlüssel liegt in der effizienten Bewältigung der Veränderungen und des Materialflusses von zahlreichen Partnern und Standorten. Ohne eine effektive Verwaltung können die regulatorischen Hürden schnell neue Produktpipelines blockieren.

License for Regulatory ermöglicht Unternehmen im Bereich Life Sciences die Übernahme der Kontrolle über Qualitätsprozesse und regulatorische Abläufe in ihrem globalen Unternehmen, die Einhaltung geltender Vorschriften und die Verbesserung der betrieblichen Leistung. License for Regulatory ist für die stark regulierte Life-Science-Branche konzipiert und bietet ein durchgehendes Dokumenten- und Workflow-Management in Übereinstimmung mit gesetzlichen Auflagen. So können Sie Kosten reduzieren, die Effizienz steigern und die Beantragung von Marketinganwendungen bei den entsprechenden Regulierungsbehörden durch verbesserte Zusammenstellungs-, Prüf- und Genehmigungsprozesse beschleunigen.

License for Regulatory verkürzt die Prüf- und Genehmigungszyklen für Inhalte um bis zu 40 %, indem Einreichungen eine höhere Qualität mit weniger Iterationen aufweisen und damit die Erfolgschancen in Bezug auf Erstellung und Pflege von Einreichungen steigen. Mit diesem flexiblen Out-of-the-box-System, das Validierungs-Testskripte für eine schnellere Bereitstellung enthält, werden Biotech- und Pharmaunternehmen in der Lage sein, ihre IT-Kosten zu senken, was ihrem Wunsch nach Lösungen mit festen Kosten und vordefinierten Konfigurationen entgegenkommt.