Product Specification & Enterprise Release

Einheitliche Erfassung und Speicherung von Spezifikationsdaten zur weiteren Verwendung im gesamten Unternehmen

Regulatorische Anforderungen und Vorgaben in der Medizintechnik und der Pharmaindustrie wie Serialisierung, eindeutige Gerätekennungen (UDIs), ICH Q12 und die sich verändernde Arzneimittelidentifizierung (IDMP) in Kombination mit modernen Technologien wie dem Internet der Dinge (IoT), digitalen Technologien und Datenmodellierung sowie Simulation haben zu einem wahren Tsunami an Detaildaten geführt. Es braucht daher einen funktionsübergreifenden Ansatz. Nur so können Erkenntnisse darüber gewonnen werden, was über den gesamten Lebenszyklus einer therapeutischen Lösung hinweg und in ihrer Lieferkette passiert und was bei Gewinnverteilung und Auszahlung herauskommt.

IDMP ist für pharmazeutische Firmen eine Chance, die Kontinuität dieser digitalen Informationen anders zu nutzen und darzustellen, um eine vollständige Definition des Medizinprodukts bereitzustellen. Das ist von größtem Nutzen für das Unternehmen und bringt einen Wettbewerbsvorteil.

Die Industry Process Experience Product Specification & Enterprise Release auf der 3DEXPERIENCE-Plattform unterstützt die digitale Kontinuität über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg. So können medizinische Produktdaten ressourcenspezifisch besser verwaltet und Prozesse optimiert werden.