Quality Incident & CAPA Management

Integrieren Sie alle Qualitätsmanagementsysteme aus dem gesamten Unternehmen und unterstützen Sie die GxP-Compliance

Selbst mit robusten Qualitätsmanagementsystemen (QMS) können Pharma- und Biotech-Unternehmen nach wie vor mit unvorhergesehenen Risiken konfrontiert werden, die die Effektivität und Compliance ihrer Systeme reduzieren. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Änderungen in einem globalen Unternehmen standortübergreifend kontrolliert werden und die Fragen von Auditoren und Prüfern konsistent beantwortet werden müssen.

Quality Incident & CAPA Management ist für die stark regulierte Life Sciences-Umgebung konzipiert und ermöglicht ein End-to-end-Dokumentenmanagement und die Verwaltung von Qualitätssicherungsprozessen. Daten können über ein- und dieselbe Oberfläche erfasst, geprüft, verarbeitet und genehmigt werden. Diese fungiert als zentraler Zugang (Single Point of Access) zu den Compliance-Inhalten des Unternehmens.

Quality Incident & CAPA Managementbietet Pharma- und Biotech-Unternehmen den Vorteil, alle Qualitätsmanagementsysteme aus dem globalen Betrieb integrieren und einsetzen zu können. So ist ein standortunabhängiger Zugriff auf QMS-Dokumente und -Daten bei voller Transparenz aller beteiligten Prozesse möglich. Durch den sicheren Austausch geprüfter Daten können Unternehmen die Einhaltung von Qualitätsprozessen nachweisen und Produktrückrufe minimieren.  Das steigert Erträge und Produktqualität und optimiert Qualitätssicherungsprozesse, sodass Risiken minimiert werden.