License for Requirements

Stellen Sie lückenlose Rückverfolgbarkeit im gesamten Entwicklungsprozess sicher und garantieren Sie, dass Ihre Produkte die ursprünglichen Anforderungen von Kunden, gesetzlichen Auflagen und Märkten erfüllen

Verfügbar als On-Premise-Lösung

Medizintechnikunternehmen stehen einer zunehmenden Komplexität von Produkten und Prozessen gegenüber, wenn sie die individuellen Bedürfnisse ihrer Kunden erfüllen möchten. Da die Produkte zunehmend Software enthalten, bieten Gesundheitsüberwachungssysteme den Verbrauchern mehr Möglichkeiten, Eigenverantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen. Trotzdem wird in den Unternehmen weiterhin über papiergestützte Altsysteme oder isolierte elektronische Dokumente bearbeitet, die eine Nachverfolgbarkeit und Bewertung globaler Chancen erschweren. Damit steigen zugleich das Prüfungsrisiko und die Gefahr von Produktrückrufen.

Mit License for Requirements können globale Entwicklungsunternehmen beim Erfassen von Kundenanforderungen, Anforderungen bei behördlichen Standards und Marktanforderungen in einer gemeinsam genutzten Umgebung für Konsistenz sorgen. Anforderungen können definiert, in eine Hierarchie zerlegt werden und durch das Konstruieren, Implementieren und Testen von Endprodukten erfüllt werden, sodass während der Produktentwicklung für Nachverfolgbarkeit gesorgt ist.

Die Vorteile lassen sich durch die Kombination mit anderen CATIA® Lösungen zur Definition komplexer Produkte einschließlich ihrer funktionalen und logischen Aspekte noch erweitern. Da Anforderungen mit Programm- und Projektmanagementaktivitäten verknüpft sind, ist außerdem eine lückenlose Nachverfolgbarkeit im gesamten Entwicklungsprozess hergestellt, sodass die entwickelten Produkte den ursprünglichen Marktzielen entsprechen.