On Time Product Management

Schaffen Sie eine optimale und auf fachbereichsübergreifende Zusammenarbeit ausgelegte Produktarchitektur.

Für Schiffbau- und Offshore-Unternehmen ist es entscheidend, ihre multidisziplinären Produktdefinitionen festzulegen, zu teilen und zu managen sowie auch bereits bestehende Programme erneut nutzen zu können. 

Mit On Time Product Management können Schiffbauunternehmen gemeinsame disziplinübergreifende Materiallisten und Unternehmensproduktportfolios effizient verwalten. Wesentliche Aspekte sind hierbei die Definition der Produktvariabilität sowie im Rahmen bedeutender Weiterentwicklungen unter Anwendung von integrierten Änderungsmanagementprozessen ständig auf dem neuesten Stand gehaltene Baselines des digitalen Zwillings. Produktingenieure verfügen damit über ein professionelles Werkzeug für die Bestimmung und Verwaltung der Konstruktionsdefinition von Produkten, angefangen vom Erstentwurf über die finale Validierung und Freigabe bis hin zur Produktion. On Time Product Management sorgt für eine höhere Effizienz im gesamten Unternehmensumfeld, indem es die fachbereichsübergreifende Zusammenarbeit in umfangreichen und vielfältigen Umgebungen ermöglicht. So schließen Sie die Lücke zwischen den Marketinganforderungen und dem Engineering und schaffen einen strategischen, kollaborativen und lückenlosen Änderungsprozess.

On Time Product Management ermöglicht Unternehmen Folgendes:

  • Management des Engineering-Lebenszyklus und seiner Weiterentwicklungen,
  • Förderung multidisziplinärer Zusammenarbeit innerhalb einer gemeinsamen Produktstruktur,
  • Management und Gewährleistung einer kompletten, präzisen und aktuellen Materialliste über alle Änderungsvorgänge hinweg,
  • Management von Produktlinien, Produktvariabilität und Baselines,
  • Gewährleistung eines strategischen, lückenlosen, kollaborativen Änderungsprozesses,
  • Management konfigurierter Produktstrukturen und Festlegung der Anwendbarkeit.