Marine Concept Performance

Simulation von fachbereichsübergreifenden Konzepten in 3D

Aufgrund der steigenden Nachfrage von Schiffseignern nach immer mehr Funktionen und verbesserten Eigenschaften müssen Schiffbauer neuartige Konstruktionen entwickeln, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. In der Regel müssen Schiffbauer verschiedene Alternativlösungen untersuchen, um die optimale Konstruktion zu ermitteln und ein positives Erlebnis für Besatzung und Passagiere zu gewährleisten.

Marine Concept Performance ermöglicht Schiffbauern die Durchführung von erweiterten Simulationen und Analysen des Schiffskonzepts zur weiteren Ausarbeitung, Validierung und Optimierung der Konstruktion. Auf den Schiffbau spezialisierte Simulationsingenieure können die hydrodynamische Performance und Manövrierbarkeit von Booten und Schiffen unterschiedlichster Art analysieren, von Rennbooten über Handelsschiffe bis hin zu Marineschiffen. Zudem verfügen Schiffbauingenieure über ein breites Spektrum verschiedener Simulationstechnologien wie HLK-Simulations-, Geräusch- und Schwingungsanalysen, mit denen sich die Konstruktion bereits in einer frühen Phase des Entwicklungsprozesses optimieren lässt, um ein positives Erlebnis auf See für Besatzung und Passagiere zu schaffen.