Verbinden Sie Qualität, Entwicklung und regulatorische Anforderungen

Jeden Tag sind Unternehmen mit den regulatorischen Realitäten und Verantwortlichkeiten von medizintechnischen Ausrüstungen konfrontiert, die mit der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von Produkten, die die Lebensqualität verbessern, einhergehen.

Um Erfolg zu haben, müssen sie kontinuierlich innovative Produkte fertigen, die medizinisch und wirtschaftlich relevant sind. Gleichzeitig sind sie strengen regulatorischen Anforderungen, einem zunehmenden Wettbewerb, sowie schwierigen Markteinführungszeiten und Kostendrücken ausgesetzt. Doch viele Unternehmen arbeiten isoliert. Verschiedene Gruppen wie Regulatory Affairs / Qualitätssicherung (RA/QS), Projekt- und Produktmanager leiten Aufgaben aus den Bereichen Produktentwicklung und regulatorische Compliance, und nutzen dazu unterschiedliche IT-Systeme, aber auch althergebrachte, isolierte manuelle und papiergestützte Prozesse.

Laden Sie unser Experten-Whitepaper herunter Beyond Compliance: Verbindung der Punkte zwischen Qualität, Technik und Regulierung zur Steigerung der Innovation und Verbesserung der betrieblichen Effizienz.