Assembly Line Definition & Validation

Funktionsübergreifend virtuelle 3D-Fertigungsszenarien aufbauen und immer wieder validieren

Jedes Budget hat ein Limit. Daher ist es zwingend erforderlich, Investitionsentscheidungen über die Gestaltung von Produktionsabläufen, Anlagen und Personal auf Basis umfassender und validierter Szenarien zu treffen. Um Produktions- und Qualitätsziele einhalten und Marktanforderungen erfüllen zu können sind flexible Fertigungslinien mit größerer Varianz und kürzeren Zyklen gefragt. Ein System, das eine hohe (3D-)Sichtbarkeit und Unterstützung bei der Validierung vieler verschiedener Produktszenarien noch vor dem Produktionsstart (SOP) liefern kann, ist daher sehr wichtig.