Continuous Product Development

KPIs von der Architekturdefinition bis zum fachbereichsübergreifenden Detail-Engineering (Mechanik, Elektronik, Software) einhalten

Eine gemeinsame Entwicklung und schnelle Abstimmung zwischen allen Fachabteilungen ist oft schwierig, da kontinuierlich Änderungen und Probleme auftreten.

Die Vorgehensweise mit Continuous Product Development: 

  • ermöglicht eine effektive Kommunikation und Zusammenarbeit der Teams auf globaler Ebene
  • ermöglicht ein umfassendes Verständnis des gesamten Ausmaßes und Effekts einer Produktänderung
  • bringt mehrere Funktionsbereiche durch den Einsatz verschiedener Entwicklungstools zusammen 
  • erlaubt die Interoperabilität zwischen den Abteilungen
  • identifiziert die besten Lösungen aus allen Fach- und Funktionsbereichen bei der Bewertung von Änderungen