1. Global Modular Architecture
  2. Performance Validation Strategy Definition, Execution & Analytics

Performance Validation Strategy Definition, Execution & Analytics

Planung, Koordination und Durchführung von Tests bei gleichzeitigem Ausgleichen von Präzisions-, Zeit- und Budgetzielen

Die steigenden Anforderungen von Kunden und Industrie führen zu immer höheren Erwartungen in Bezug auf Leistung und Qualität. Gleichzeitig erfordert der zunehmende globale Wettbewerb Kostenoptimierungen, verkürzte Zykluszeiten und das erfolgreiche Management von Produktqualität, Garantieansprüchen und Rückrufrisiken. Um qualitativ hochwertige, zuverlässige Fahrzeuge mit optimaler Leistung herstellen zu können, ist eine agile Umsetzung der Teststrategie nötig. Dazu gehören auch vorgegebene und ausreichende Tests zur Validierung des gesamten Fahrzeugs, wichtiger Systeme, einzelner Funktionen sowie der Fertigungsprozesse.

Mit Performance Validation Strategy Definition, Execution & Analytics können Sie sowohl die Qualität optimieren und die Zykluszeit verkürzen als auch Entwicklungskosten senken, da die Lösung sowohl physische als auch virtuelle Tests und Validierungen verbessert. Sorgen Sie mithilfe von ganzheitlichen, integrierten Test- und Validierungsfunktionen für weniger Reklamationen und ein geringeres Rückrufrisiko und gewährleisten Sie die zuverlässige Erfüllung aller Anforderungen von Kunden und Industrie. Mit dieser Lösung können Teams die Menge der benötigten Tests besser rationalisieren und gleichzeitig Qualitätsstandards, Rückrufrisiken und die Durchführung virtueller statt physischer Tests abwägen. Integrierte Funktionen für die Budgeteinschätzung sowie die Zuweisung und Überwachung von Ressourcen ermöglichen zudem deutliche Kosteneinsparungen.