Lean Material Sync

Standardisierung und Integrierung der globalen Abläufe mit einer einzelnen, flexiblen Plattform

Die Synchronisierung von Materialflüssen, die Sicherstellung der Konsistenz in Zuliefererprozessen und die Minimierung von Produktionsausfällen können bei der Definition, Kontrolle und Optimierung von Fertigungsabläufen über mehrere Fertigungsstandorte hinweg eine echte Herausforderung darstellen. Eine einzige, flexible Plattform hat sich als wesentlicher Faktor für eine erfolgreiche Optimierung globaler Fertigungsabläufe bestens bewährt. So können damit die Lagerbestände reduziert, der Produktionsdurchsatz erhöht und Qualitätsprozesse standardisiert werden.

Die Lösung DELMIA® Lean Material Sync ermöglicht Ihnen die optimale Abstimmung zwischen Materialflüssen – ob Rohstoffe, Komponenten oder halbfertige Erzeugnisse – und den im Rahmen der Produktion, Qualitätskontrolle und Anlagenwartung anfallenden Prozessen zur Schaffung einer äußerst reaktionsfähigen, adaptiven Fertigung. Hersteller sind mit dieser Unternehmenslösung in der Lage, Abläufe über verschiedene Standorte und Funktionen hinweg, bei gleichzeitiger Berücksichtigung der standortspezifischen Anforderungen zu definieren, zu steuern und zu optimieren.

Mehr erfahren über Lean Material Sync

Entdecken Sie die wichtigsten Funktionen und Vorteile von Lean Material Sync. Nehmen Sie Kontakt zu den Experten von Dassault Systèmes auf oder fordern Sie ein individuelles Angebot an.