ADAS/AV Sensors Performance

Frühzeitige Validierung der Position und Leistung von Sensoren für Fahrerassistenzsysteme und autonome Fahrzeuge

Mit ADAS/AV Sensors Performance von Dassault Systèmes sind Hersteller und Lieferanten der Automobilbranche in der Lage, Sensorkonzepte und -innovationen effektiv zu entwickeln und virtuell zu validieren, das Funktionieren der Elektronik zu gewährleisten, die Sensorleistung unter realen Bedingungen zu überprüfen und ihren Kunden ein optimiertes Fahrerlebnis zu bieten.

Elektronik- und Mechanikexperten arbeiten dabei über eine digital vernetzte kollaborative Plattform zusammen. Durch die Anwendung eines modellbasierten (statt dateibasierten) Ansatzes können sie gemeinsam an einem Konstruktionsmodell arbeiten, Änderungen am Produkt direkt vornehmen und effizienter konstruieren. Der Einsatz verschiedener Solver-Technologien – ob einzeln oder kombiniert in einer hybriden Lösung – ermöglicht die Anwendung des effizientesten Simulationsansatzes für die jeweilige Anwendung. Dank der frühzeitigen Validierung des digitalen Konstruktionsmodells werden Probleme bei der Integration gemindert, der Zeitaufwand für Tests reduziert und die Produktleistung verbessert.