Embedded Electronic Architecture

Modellgestützter Ansatz für die Architekturkonzeption und Unterstützung von durchgängigen Prozessen bei der Entwicklung eingebetteter Systeme

Beschleunigen Sie die Entwicklung, effektive Nutzung und Wiederverwendung der Architekturen integrierter Elektrik und Elektronik (E/E).

Fahrzeuge werden immer mehr zu intelligenten Produkten, bei denen Infotainment, Komfort, Sicherheit, Leistung und Konnektivität eine entscheidende Rolle in dem Bestreben spielen, sich vom Wettbewerb abzuheben. Ein typisches Fahrzeug umfasst ungefähr 40 bis 80 elektronische Steuergeräte, zwischen denen mehr als 6.000 Kommunikationssignale ausgetauscht werden. Optimale E/E-Architekturen sind von entscheidender Bedeutung für die schnellere Entwicklung besserer innovativer Funktionen.

Die Konzeption von E/E-Architekturen stützt sich heutzutage noch immer auf eine Vielzahl separater Dokumente, die sich nur schwer mit mehreren Beteiligten teilen oder für neue Projekte wiederverwenden lassen.

Embedded Electronic Architecture von Dassault Systèmes bietet einen modellgestützten Ansatz für die Konzeption von Architekturen – von den Anforderungen bis hin zu fertigen Funktions-, Software- und Hardware-Architekturen – und unterstützt durchgängige Prozesse bei der Entwicklung eingebetteter Systeme. In Verbindung mit einem effektiven Management der Produktvielfalt fördert diese Lösung die Wiederverwendung von Technologien über verschiedene Fahrzeugprogramme hinweg.

Mehr erfahren über Embedded Electronic Architecture

Entdecken Sie die wichtigsten Funktionen und Vorteile von Embedded Electronic Architecture. Nehmen Sie Kontakt zu den Experten von Dassault Systèmes auf oder fordern Sie ein individuelles Angebot an.