Vehicle Dynamics Performance

Echtzeitsimulationen unterstützen Workflows für Hardware in der Loop- und Man-in-the-Loop-Anwendung

Vehicle Dynamics Performance zielt auf die Entwicklung, Optimierung und virtuelle Validierung der Fahrzeugdynamik (Pkw, Lkw oder Motorrad) mit Hilfe der SIMULIA/Simpack-Mehrkörpersimulation ab. Der Prozess wird bei mechanischen Komponenten und kompletten mechatronischen Fahrzeugsystemen angewendet, ab dem ersten Entwurf bis zur finalen Produktprüfung einschließlich nachträglicher Fehlerbehebungen.

Vehicle Dynamics Performance deckt Fahrzeugsimulationsaufgaben aus folgenden Gebieten ab:

  • Querdynamik („Handling“)
  • Längsdynamik („Fahrverhalten“)
  • Vertikaldynamik („Fahrt“)
  • Langlebigkeit der mechanischen Komponenten
  • NVH-Verhalten von Komponenten und Gesamtsystem